French Roulette Erfahrungen – Zusatzfunktionen für mehr Action

Mit French Roulette ist bei NetEnt 2014 eines der umfangreichsten Roulette Spiele entstanden. Grafisch überzeugt das NetEnt Spiel auf ganzer Linie. Beeindruckt haben uns Zusatz-Funktionen wie die detaillierten Statistiken. Oder das Wettmenü, das sechs Seiten Special Bets enthält.

In unserem Artikel führen wir die Funktionen von French Roulette NetEnt aus. Außerdem zeigen wir die Unterschiede zwischen Mobile- und Desktop-Fassung auf.

NetEnt Online Casino Seiten mit Echtgeld 2022

1
Mr Green
100 € + 200 Freispiele 4.8 Jetzt Spielen Bewertung lesen
2
20bet
120 € + 120 Freispiele 4.9 Jetzt Spielen Bewertung lesen
3
1Bet
100% bis zu 500 € 4.8 Jetzt Spielen Bewertung lesen

Die Grundregeln von French Roulette entdecken

NetEnts French Roulette funktioniert genauso wie European Roulette. Wetten gibst Du ab, indem Du Chips auf dem Tableau platzierst. Neben den bekannten Inside und Outside Wetten hat NetEnt Announced Bets eingebaut. Bei letzteren handelt es sich um Ansagespiele wie Tiers du cylindre oder Orphelins.

French Roulette - NetEnt

Bei Inside Wetten tippst Du immer direkt auf eine oder mehrere Zahlen. Straight-Up bedeutet zum Beispiel, dass Du auf eine bestimmte Zahl setzt. Bei Splits setzt Du auf zwei benachbarte Zahlen. Innenwetten auf drei Zahlen in einer Reihenfolge heißen Street, Gruppen mit vier Zahlen Corner.

Outside Bets oder Außenwetten tragen ihren Namen, weil die Einsatzfelder außerhalb der Zahlen auf dem Tableau liegen. Hier gibst Du Wetten auf Rot oder Schwarz, Gerade und Ungerade etc. ab.

Das French Roulette Tableau verwendet französische Begriffe wie Impair (Ungerade) oder Manque (1 - 18). Allerdings ist das nicht weiter verwirrend, weil der englische Begriff meist daneben steht. Außerdem wird angezeigt, worauf Du setzt, wenn Du die Maus über eine der Wetten bewegst.

Besondere Funktionen

Das French Roulette Spiel aus dem Hause NetEnt hat viele zusätzliche Funktionen. Racetrack ist etwa ein Overlay, das die Reihenfolge der Zahlen im Kessel übersichtlich darstellt. Zudem kannst Du hierüber leichter ausgefallene Inside Wetten wie Voisins du zero platzieren.

Zwar tauchen alle Zahlen und Farben langfristig gleich oft auf, trotzdem kommt es nicht selten zu statistischen Häufungen. Die French Roulette Statistiken fassen zusammen, welche Zahlen gerade scheu und „cold“ sind, ob Rot und Schwarz sich die Waage halten usw.

Klickst Du auf das Stern-Symbol, öffnest Du ein Menü, das es Dir erlaubt, besondere Wetten einzugehen. Finale Plein 1 bedeutet etwa, dass Du auf alle Zahlen mit einer 1 als Einerstelle setzt. Sprich: 1, 11, 21, 31. Wetten, die Du häufig abgibst, werden in diesem Menü als „Favorite Bets“ gelistet.

So wird French Roulette gespielt

Grundsätzlich kannst Du beim French Roulette von NetEnt die Einsätze zwischen 0,10 € und 5.000 € variieren. Allerdings gibt es unterschiedliche Wettlimits, die von der Gewinnwahrscheinlichkeit abhängig sind.

Die maximalen Tischlimits im Überblick:

French Roulette von NetEnt - Tischlimits im Überblick
  • Straight-Up Wetten: 100 €
  • Splits: 200 €
  • Street: 300 €
  • Corner: 400 €
  • Dutzend / Kolonnen: 1.200 €
  • Einfache Chancen (Rot / Schwarz, Gerade / Ungerade, 1 - 18 / 19 - 36): 2.000 €

Solltest Du French Roulette NetEnt online spielen, musst Du zu Beginn auswählen, welche Chips Du setzen willst. Die Chips sind 0,10 € bis 1.000 € wert und lassen sich kombinieren, solange Du das Tischlimit einhältst.

Neben den Chips gibt es vier Buttons, mit denen Du alle Einsätze verdoppeln, die letzte oder alle Wetten rückgängig machen oder den Einsatz wiederholen kannst (nach erster Drehung möglich). Mit dem grün leuchtenden Button wirfst Du die Roulettekugel in den Kessel. Klickst Du während der Drehung erneut auf den Button, kannst Du den Spin beschleunigen und Dir ein eigenes Speed French Roulette basteln.

Grafisch bewegt sich das Roulette Spiel auf sehr hohem Niveau. Insbesondere das Tableau macht optisch einen edlen Eindruck, das Zusammenspiel von Ocker und Schwarz ist ungeahnt passend. Die Hintergrundmusik lässt sich mit wenigen Handgriffen ausschalten.

Mehr über Tipps und Strategien

Wenn Du French Roulette NetEnt um echtes Geld spielen und ein Einsatzsystem verwenden willst, solltest Du Dir vor Augen halten, dass Roulette Strategien unterschiedlich riskant sind. Martingale ist zum Beispiel riskanter als ein Einsatzsystem, das auf der Fibonacci Zahlenfolge beruht.

Zum Teil entscheidest Du mit Deinem Wettverhalten auch selbst, wie viel Risiko ein Einsatzsystem birgt. Nimmst Du Dir bei der Paroli Strategie vor, drei Column Wetten in Folge zu gewinnen, hast Du ein realistisches Ziel vor Augen. Versuchst Du, das gleiche Ziel mit drei Split Wetten zu erreichen, scheiterst Du viel häufiger.

Letztlich ist es von Deiner Risikobereitschaft abhängig, welche Roulette Strategie die richtige ist. Auf lange Sicht ist Roulette ein Glücksspiel. Es gibt keine Vorgehensweise, mit der Du den Zahlenkessel aus der Bahn werfen könntest.

Gute Auszahlungen und RTP

French Roulette von NetEnt - RTP

Ein Blick in die Spielanleitung verrät es: Der French Roulette NetEnt RTP beträgt 97,3 %. Das ist die gleiche Auszahlungsquote wie bei allen europäischen Roulette Varianten ohne La Partage oder En Prison Regel.

Den Vergleich mit dem amerikanischen Roulette gewinnen Roulette Spiele auf unserem Kontinent mit Leichtigkeit. American Roulette hat einen höheren Hausvorteil, weil es mit der Doppel-Null ein weiteres Feld gibt, das Dir Deine Gewinnchance bei Einsätzen auf Rot oder Schwarz verhagelt. Der RTP sinkt auf: 94,7 %.

Welche Wetten im Gewinnfall wie viel auszahlen, ist für Neulinge manchmal schwierig zu lernen. Klickst Du beim French Roulette auf das i-Symbol, öffnest Du ein Pop-up-Fenster, das Dir verrät, dass Splits 17:1 – also das 18-fache des Einsatzes – auszahlen oder Corner Wetten 8:1 entlohnt werden.

French Roulette mobil spielen

Willst Du auf einem Mobilgerät French Roulette NetEnt spielen, fordert man Dich beim Spielstart auf, das Gerät zu drehen. Der Sinn ist offensichtlich: Im Hochformat wäre es vor allem auf dem Handy schwierig, ein Roulette Tableau unterzubringen. Klar ist aber auch: Je kleiner das Display Deines Mobilgeräts, desto mehr leidet die Übersicht.

NetEnt hat das Layout beim Mobile French Roulette geringfügig angepasst. So befinden sich die Buttons, mit denen Du Einsätze zurücknehmen oder verdoppeln kannst, nicht mehr nebeneinander. Stattdessen teilen sie sich links und rechts auf.

Enttäuscht haben wir festgestellt, dass mobil einige Funktionen wegfallen, die wir am Desktop schätzen gelernt haben. Racetrack und Special Bets lassen sich mobil nicht anzeigen. Statistiken fehlen am Smartphone und Tablet.

Unser Fazit

Mit French Roulette hat Entwickler NetEnt ein gelungenes Roulette Spiel auf die Beine gestellt. Praktische Funktionen wie das Menü mit den Special Bets führen auch Neulinge schrittweise an weniger bekannte Roulette Wettmöglichkeiten heran.

Grafisch gibt es unserer Meinung nach keine bessere Roulette Alternative. Lediglich mobil ist es ärgerlich, dass Extras wie die Statistiken oder das Racetrack-Overlay wegfallen.